Aktuelle Nachrichten | Ferienhäuser | Newsarchiv | Interne Suchmaschine | Email an uns



Carlo         


DEM


              


Epilog... und doch!

Die nachfolgende Geschichte ist frei erfunden. Jede Ähnlichkeit mit anderen Berichten oder Erzählungen ist rein zufällig. Gleiches gilt für die verwendeten Namen, Bezeichnungen, Techniken und geografischen Orte. - Texte und Bilder unterliegen dem Copyright


Gegen zehn Uhr lief die Mathilda in den Hafen von Tazacorte ein, randvoll mit Makrelen. Der Skipper namens Fabio berichtete, er habe während der Nacht in Südwest ein bläuliches Leuchten über dem Meer bemerkt. Gegen Tagesanbruch sei aus dem Leuchten ein riesiger metallisch glänzender Körper aufgetaucht. In einer Entfernung von etwa fünf Seemeilen hing das kugelartige Gebilde minutenlang über dem Wasser. Dann sei es sekundenschnell zum Himmel gerast und verschwunden. Sein Helfer Miguel, von Geburt an stumm, habe bei dem Anblick laut "San Borondon" gerufen.

zurück zur Übersicht



Photos von Bernhard van Riel



Ihre Familie Ingrid & Mathias Siebold
Calle el Torreón 5/7
E-38750 El Paso
La Palma, Islas Canarias, Spanien
Tel & Fax von Deutschland: + 34 922 497216
email: m.siebold@la-palma-urlaub.de
Kanarische Ferienhäuser auf La Palma